Fensterkatzen-News-Jahresrueckblick-2020-Titelbild
Fensterkatzen-News-Jahresrueckblick-2020-Titelbild

Jahresrückblick 2020

Was für ein komisches Jahr 2020 doch war. Aber es ist geschafft und deswegen wird es Zeit für einen kleinen Jahresrückblick. Jahreshighlights, Top Blogbeiträge, Ausblick auf 2021 und was natürlich auf keinen Fall fehlen darf: die Outtakes aus unseren Fotoshootings!

2020 – EIN GUTES ODER EIN SCHLECHTES JAHR?

Das Jahr 2020 war für viele Menschen vor allem durch Corona und die damit einhergehenden Einschränkungen geprägt. Für diese Menschen war es wohl ein sehr nervenaufreibendes, anstrengendes und vielleicht sogar trauriges Jahr. Ich hingegen habe es ganz anders wahrgenommen.

Das mag vielleicht auch einfach daran liegen, dass wir selbst eigentlich gar nicht so stark von der ganzen Situation und den Einschränkungen betroffen waren. Aber für mich stehen vor allem zwei ganz wundervolle Dinge im Vordergrund, die 2020 zu einem richtig tollen Jahr gemacht haben: 1.) wir haben mit unserem kleinen Luke kätzischen Zuwachs bekommen und 2.) bin ich endlich in die hauptberufliche Selbstständigkeit gestartet. Whoop whoop!

UNSER NEUES FAMILIENMITGLIED: KATER LUKE

Natürlich gab es aber auch für uns ein paar Steine, die uns durch Corona in den Weg gelegt wurden. Dass Luke erst fast ein halbes Jahr später zu uns kommen konnte, als eigentlich gedacht, war zum Beispiel so ein Stein.

Die Hauptsache ist doch aber, dass er nun da ist und wir den kleinen Mann nicht mehr missen möchten. Dieses kleine, verspielte, beißwütige, alles anknabbernde, Hummeln im Hintern habende Schmusemonster ist schließlich nun ein fester Teil unserer Familie.

Auch wenn er uns teilweise nochmal vor ganz neue Herausforderungen stellt und Nala und Flash nochmal ganz schön aufgewirbelt hat.

Wer die Geschichte rund um Luke und der Geschichte, wie er (nicht) zu uns kam, noch nicht kennt, kann sie hier gerne nochmal nachlesen:

MEIN START IN DIE (VOLLZEIT) SELBSTSTÄNDIGKEIT

Bisher lief das Projekt „Fensterkatzen“ eigentlich immer nur „so nebenbei“, auch wenn ich schon länger den Wunsch hatte da mehr draus zu machen. Und 2020 war es dann so weit: Ich habe mich komplett selbstständig gemacht und kann nun voll und ganz dem nachgehen, was ich wirklich richtig gerne mache. Wo das hinführen wird? Ob das klappen wird? Keine Ahnung. Aber probieren geht ja bekanntlich über studieren.

Wie einige von euch wissen, schlägt mein Herz nicht nur für Katzen, sondern auch noch für Design & Marketing. Deswegen besteht meine Selbstständigkeit nämlich auch noch aus einem zweiten Standbein, dem Grafik- und Webdesign.

Als ob ein eigenes Business aufzubauen nicht schon genug Arbeit wäre, nein, Maria muss gleich zwei Dinge auf einmal machen.

Es ist zwar oft nicht leicht alles unter einen Hut zu bekommen mit zwei Standbeinen, aber ich liebe es, werde immer besser im Strukturieren, bereue meine Entscheidung absolut gar nicht und würde es immer wieder so machen!

Solltet ihr euch also neben Katzen auch für die Bereiche Design, Marketing und eigenes Business interessieren, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mal auf meiner Website www.mariagrahmann.de vorbei schaut oder meinen Weg bei Instagram unter @maria.grahmann begleitet. (Hier gibt’s zwar noch nicht so viel zu sehen, aber der Account soll schon ganz bald mit Leben gefüllt werden! )

TOP BLOGBEITRÄGE

Mir ist Transparenz immer sehr wichtig und ich möchte euch auch gerne öfter mal einen Einblick hinter die Kulissen geben. Deswegen zeige ich euch im Jahresrückblick auch immer nochmal die Top 5 Blogbeiträge.

Einmal die Top 5 aus den in 2020 veröffentlichten Beiträgen und einmal Alltime, sprich die beliebtesten Beiträge seit der Gründung von Fensterkatzen im Mai 2017. Vielleicht entdeckt ihr so ja sogar noch den einen oder anderen spannenden Artikel, den ihr noch nicht kennt.

WO GEHT DIE REISE HIN? - AUSBLICK 2021

Spannend finde ich auch immer den Ausblick auf das neue Jahr. Was habe ich mir vorgenommen? Wo geht die Reise hin? Was kann ich tun, um euch das Leben mit euren Katzen zu erleichtern?

DIE KATZENMÄDELS

Da wäre zum einen das Projekt „Die Katzenmädels“. Gemeinsam mit Annika von Katze Kitten Kater habe ich dieses Projekt ins Leben gerufen und es steht bereits in den Startlöchern. 2021 wollen wir so richtig loslegen und dann gibt es auch mehr Informationen dazu.

Ihr könnt uns aber gerne schon mal auf Instagram unter @diekatzenmaedels folgen oder euch für den Newsletter unter www.diekatzenmaedels.de eintragen, dann verpasst ihr auf jeden Fall nichts.

MEINE INTERNEN ZIELE FÜR 2021

Ich möchte das Jahr 2021 dafür nutzen euch nicht nur mit Blogbeiträgen weiterzuhelfen, sondern ich möchte euch auch anderweitig tatkräftig unterstützen, euch die Sorgen nehmen und euch Sicherheit für den Start als Katzeneltern geben.

Was damit genau gemeint ist, möchte noch nicht verraten, da hierfür noch alles in den Kinderschuhen steckt. Aber ich werde euch natürlich auf dem Weg dorthin mitnehmen und berichten, sobald es Neuigkeiten gibt.

Und da ich ja noch nicht genug zu tun habe (*Ironie off*), sitze ich im Hintergrund auch schon wieder an der Überarbeitung der Website, um sie für euch noch effizienter und leichter bedienbar zu machen.

BLOGBEITRÄGE

Auch wenn ich eben erwähnt habe, dass ich euch nicht nur in Form von Blogbeiträgen unterstützen möchte, wird es natürlich auch dieses Jahr weiterhin viele hilfreiche und spannende Blogbeiträge geben.

Ich bin auf jeden Fall super happy und sehr dankbar, dass die AGILA Haustierversicherung AG als Sponsor auch 2021 wieder an unserer Seite ist und wir dadurch viele, tolle Themen für euch aufbereiten können. Yay!

Gemeinsam haben wir sogar schon vier neue Blogbeiträge mit viel Mehrwert für euch für 2021 geplant. So viel sei schonmal gesagt: Es wird sich viel um das Thema Vorsorge, Gesundheit & Tierarzt drehen und es wird auch ein Gewinnspiel geben. Mehr möchte ich noch gar nicht verraten. Das werdet ihr dann alles im Laufe des Jahres hier auf dem Blog finden.

Das könnte dich auch interessieren
Über uns
Wer steckt hinter Fensterkatzen?

Der Mensch hinter dem Blog, das bin ich – Maria, 28 Jahre jung. Zu den Katzen zählen Nala & Flash, die im Oktober 2016 im Alter von 14 Wochen bei mir und dem Katzenpapa eingezogen sind. Im Juli 2020 kam dann noch der kleine Luke hinzu. Gemeinsam leben wir in Hannover und genießen den Trubel, den die drei Rabauken Tag für Tag in unsere Wohnung bringen.

Kommentare zum Beitrag
Benachrichtigungen zu Antworten erhalten?
Benachrichtige mich bei:
6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Was sind Affiliate Links?

Es handelt sich hierbei um sogenannte Affiliate Links. Wenn du dich dazu entschließt bei einem dieser Onlineshops etwas zu kaufen, dann kannst du uns sogar ein kleines bisschen unterstützen, wenn du dafür diese Links verwendest.

Wir bekommen dadurch eine kleine Provision und für dich entstehen natürlich keinerlei Kosten oder andere Umstände. Es ist also eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

DU MÖCHTEST KEINE BEITRÄGE MEHR VERPASSEN UND SIE VOR ALLEN ANDEREN LESEN?

Dann gib einfach deine E-Mail-Adresse an und erhalte eine Benachrichtigung, sobald ein neuer Beitrag online ist.

Du erhältst in der Regel höchstens 1x pro Woche eine Mail von mir. Wenn du den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst du dich jederzeit über den Link in einer der Mails austragen. Alle weiteren Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.